Manifest der Zusammenarbeit

Im Folgenden wird das Manifest der Zusammenarbeit zwischen der nichtstaatlichen Organisation “Zentrum für öffentliche Forschung “Enlight“ und dem schwedischen Verband für Internationale Angelegenheiten  vorgestellt, das die gemeinsamen Initiativen zur Förderung der Kooperation und Besprechungen zwischen beiden Organisationen und ihren Mitgliedern widerspiegelt. 

MANIFEST

Dies ist eine großartige Gelegenheit für junge, aktive und engagierte Menschen, ihr analytisch-intellektuelles Potenzial zu bündeln, sich in Diskussionen einzubringen, ihre Kenntnisse auf der Grundlage des Erfahrungsaustauschs, wie auch der gemeinsamen Projekte zu erweitern, deren Beneficiaries nicht nur ihre Mitglieder, sondern auch die Gesellschaft sein können. Der Forschungskompetenzen, den beide Organisationen haben, wird für alle Initiativen von zentraler Bedeutung sein.  

Die folgenden Richtlinien sind im Rahmen des Manifests geplant. 
  • Austausch der Kenntnisse und Erfahrung der beiden NROs durch die Verbreitung der Ergebnisse der intellektuellen Arbeit des jeweils anderen, nämlich: Forschungsartikel, Analysen, Materialien, indem die erforderlichen Regeln und Bestimmungen des Urheberrechts eingehaltet werden.
  • Entdeckung und Anwendung neuer Formen der gegenseitigen Lehrmethoden, wie z. B. Überprüfung von Materialien, gemeinsame Analysen und Forschungen (Expertenbewertung), einschließlich, aber nicht beschränkt auf Podcasts, Diskursen usw. 
  • Veröffentlichung der von Mitgliedern beider Organisationen durchgeführten Forschungsarbeiten auf den Online-Plattformen der Organisationen.
  • Erforschung neuer Arbeitsmethoden, Werkzeugen, die auch bei der Umsetzung zukünftiger Projekte verwendet werden können.
  • Unterstützung der jungen kreativen Menschen durch Beschaffung einer gemeinsamen Plattform für die Materialisierung ihrer Forschungsideen. 
  • Beschaffung einer gemeinsamen wissensbasierten Datenbank, wobei es mögliche bilaterale oder multilaterale Projekte gefördert werden.  

Dieses Dokument wird als Grundlage für die fortlaufende Überprüfung gemeinsamer Projekte und für die Beratung über die Prioritäten und deren Umsetzung dienen, wobei die weitere Partnerschaft und der Austausch bewährter Praxis zwischen jungen Menschen, Experten, Organisationen gefördert werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here